Was ist Alexander-Technik?

Verspannungen, Erm√ľdung und schlechte Koordination sind oft ein Hinweis auf unzweckm√§√üige Bewegungsabl√§ufe. Sie schr√§nken uns in unserem allt√§glichen Handlungsspielraum ein und wir k√∂nnen unser gesamtes Potential nicht zur Geltung bringen.

F.M. Alexander entdeckte, dass ein unsachgem√§√üer K√∂rpergebrauch oft einhergeht mit einem unzweckm√§√üigen und √ľberm√§√üigen Einsatz von Muskelkraft. Er entwickelte eine Methode, die gewohnten Verhaltensweisen zu stoppen und neue Handlungsm√∂glichkeiten zu erlernen.

Um dies zu erreichen, befassen wir uns in der Alexander-Technik mit dem Aufbau, der Steuerung und dem sinnvollen Einsatz unseres Bewegungsapparates. Wir lernen, wie wir uns geistig und körperlich von alten Verhaltensweisen lösen können. Mit einer veränderten Sichtweise erlangen wir mehr Sicherheit in unserem Handeln und damit mehr Leichtigkeit in unserer Bewegung.